Mallorca (wieder)entdecken: Das Comeback eines sicheren Hafens

Während ein unsichtbarer und unerwarteter Feind die gesamte Menschheit zum Stillstand gebracht hat, wurde der Menschheit zugleich die wertvolle Gelegenheit gegeben, umzudenken und zu reflektieren. Milliarden von uns haben plötzlich den Schutz eines sicheren Heims und den Rückhalt der Familie zu schätzen gelernt und alte Werte wiederhergestellt, die der moderne Lebensstil im Nebel von Technologie und Fortschritt verschoben hatte.

Der Blick zurück auf das was wirklich zählt, hat auch uns zu einer introspektiven Betrachtung unseres Lebens und unserer Erfahrungen auf Mallorca veranlasst. Die Sicherheit dieses atemberaubenden mediterranen Mikrokosmos, seine außergewöhnliche Naturschönheit und die Reaktions- und Handlungsfähigkeit seiner Menschen sind deutlicher denn je.

Mit Kinderaugen werden wir nun Mallorca neu entdecken.

Es ist ein faszinierendes Erlebnis, festzustellen, dass die Natur mutig und kühn zu ihren natürlichen Lebensräumen zurückgekehrt ist. Delfine schwimmen in der einst belebten Bucht von Palma, das Meer erstrahlt in seinem kräftigsten Azurblau und die sauberste Umwelt aller Zeiten wartet auf uns. In diesen Genuss werden auch die ersten Gäste kommen, die (wenn alles nach Plan läuft) schon in wenigen Wochen die Freude haben werden, nach Mallorca zu reisen. Für die Insel wird dies ein festliches Ereignis sein, wie zu der Zeit, als der Tourismus auf Mallorca seine ersten Meilensteine setzte. Mallorca ist und wird einer der fortschrittlichsten kulturellen und sozialen Treffpunkte der Welt und auch in Zukunft die Heimat vieler Nationalitäten, Glaubensrichtungen und Lifestyles sein, die sich mit mehr Respekt begegnen werden als je zuvor.

Mehr zur Geschichte des Tourismus in Mallorca samt tollen Fotos aus dieser Zeit auf Newsmallorca.com.

 

Sicherheit ein privilegiertes Gut der Balearen

Sicherheit war schon immer eine wichtige Priorität und ein geschätztes Gut unserer Inseln. Wie konnten wir übersehen, dass die Gesundheit in Zukunft eine so große Rolle spielen würde? Die Balearischen Inseln haben sich in diesen kritischen Zeiten besonders ausgezeichnet. Die spanischen Gesundheitsbehörden haben öffentlich die "vorhandenen Hilfskapazitäten, Ressourcen und sehr adäquaten Informationssysteme" gelobt, als der Eintritt der Balearen in Phase 1 der Dekonfiguration offiziell bekannt gegeben wurde. Mit einem effektiven Gesundheitssystem, welches auf das Doppelte der ständigen Inselbevölkerung ausgelegt ist, sind die Ärzte und Pflegekräfte der Balearen besser vorbereitet als je zuvor und blicken zuversichtlich in die Zukunft.

Die Herausforderungen einer Wirtschaft, welche ausschließlich vom Tourismus abhängig ist, sind nicht zu unterschätzen. Die Balearen werden nun Anstrengungen unternehmen, um sich auf eine geringere touristische Nachfrage und die notwendige Abkehr vom Massentourismus einzustellen, und sich gleichzeitig einer höheren Qualität und einer geringeren Belastung der Umwelt zu widmen. Dieser Wandel hat bereits vor über drei Jahren allmählich begonnen und soll nun verstärkt gefördert werden, um die Balearen in der Wahrnehmung der Reisenden und Inhaber eines Zweitwohnsitzes auf einen verdienten Platz zu positionieren.

Umwelt, Nachhaltigkeit & sicheres Reisen

Der Respekt gegenüber der Umwelt und Nachhaltigkeit sind die Grundwerte allen zukünftigen Handelns. Ein starkes Engagement für die Erfüllung des 2019 veröffentlichten visionären Gesetzes für eine nachhaltige Energie- und Klimapolitik der Balearischen Inseln markiert den Weg, der vor uns liegt. Schon bald werden die lokale Nahrungsmittelproduktion, die Unterstützung ökologischer Landwirte und der lokale Anbau auf den Feldern von Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera nicht mehr wegzudenken sein. Auch in diesem lebenswichtigen Bereich vereinen sich lokale und internationale Bemühungen und Leidenschaften zu vereinten Kräften, welche wir mit vollem Einsatz unterstützen.

In den vergangenen Tagen gab es einige wissenschaftliche Erkenntnisse, welche die Tatsache untermauern, dass sicheres Reisen und die Freude an den Balearen gewährleistet werden können. Airbus hat bestätigt, dass die fortschrittlichen Belüftungssysteme moderner Flugzeuge 99,9% der Partikel mit der Größe eines Coronavirus aus der Luft filtern, was die Flugzeugkabine zu einem der sichersten Orte der Welt macht. Mund- und Nasenmasken werden in den kommenden Wochen für zusätzliche Sicherheit an Board sorgen, sodass gewährleistet werden kann, dass die ersten internationalen Flüge, die Ende Juni auf Mallorca ankommen, allen Passagieren eine sichere Reise bieten.

Darüber hinaus wurde eine sehr nennenswerte Studie des spanischen Superior Council of Scientific Investigations (CSIC) veröffentlicht. Das Salzwasser des Meeres sei ein "wirksames Biozid", welches das Virus abtöte, da die Kombination aus ultravioletter Strahlung, hohen Temperaturen und Salzwasser den Krankheitserreger neutralisiert. Der CSIC hat auch bestätigt, dass es keinen wissenschaftlichen Nachweis dafür gibt, dass Covid-19 im aufbereiteten Wasser von Pools, Whirlpools und Spas zwischen Personen übertragen werden kann.

Aus gegebenem Anlass hat auch die Technologie einen neuen Stellenwert in unserer Arbeit eingenommen. Neue Technologie ist nicht mehr nur das Ziel, sondern das Werkzeug, welches wir einsetzen, um unseren Kunden neue Erfahrungen und Begegnungen zu ermöglichen. Virtuelle Immobilienbesichtigungen, Live-Videovorführungen, Location-Videos und Tools für Videokonferenzen kommen zum Einsatz, um unseren Kunden dabei zu helfen, eine besondere Verbindung mit Mallorca und ihrem zukünftigen Zuhause herzustellen.


Die Vielfalt der Insel genießen

Mit diesen positiven Nachrichten und neuer Lebensfreude freuen wir uns darauf, die ersten internationalen Flüge nach Mallorca zu begrüßen. Wir laden all jene, die eine Reise nach Mallorca planen, dazu ein, die Insel mit der Unschuld und Neugier von Kinderaugen zu betrachten. Zum ersten Mal sehen wir eine solch wunderschöne und strahlende Natur, die seit Monaten von der Menschheit weitgehend unberührt geblieben ist. Ruhige Straßen, Pfade und Gassen rund um die Küste, Dörfer, und die historische Altstadt warten auf die ersten Passanten. Das klarste Wasser der letzten vier Jahrzehnte heißt seine ersten Schwimmer willkommen. Nie zuvor waren Restaurants, Märkte und Geschäfte glücklicher, ihre Gäste willkommen zu heißen und bedienen zu dürfen.

Der erste Jumbo landet 1971 in Palma


Diese besonderen Aspekte werden einen wesentlichen Teil des immateriellen Wertes aller Immobilien auf Mallorca ausmachen. Dieser ist persönlich, nicht messbar und wertvoller als viele andere materielle Dinge. Wir können sicher sein, dass jeden, der eine Immobilie auf Mallorca, Menorca, Ibiza oder Formentera besitzt, erwerben oder mieten möchte, ein großartiges Leben auf unseren Inseln erwartet.

Wir freuen uns darauf, Sie bald wiederzusehen.

KONTAKTIEREN SIE IHREN  PERSÖNLICHEN BERATER